Trainingsinformationen

Bitte melde dich im entsprechenden Kontaktformular an. Boxer/innen mit Lizenz nehmen bitte mit dem Präsidium Kontakt auf.

 

Trainingszeiten

 

 

Montag                                           19.00 - 20.30 Uhr

Mittwoch                                        19.00 - 20.45 Uhr

Freitag                                             19.00 - 20.45 Uhr        

 

 


Kosten

Jahresbeiträge:

Schüler bis 16 Jahre                                     CHF 250.--

Junioren                                                         CHF 350.--Senioren ab 20 Jahre                                  CHF 450.--

 

Bankverbindung

Boxclub St.Gallen

CH48 0078 1015 5034 6860 0

St.Galler Kantonalbank (PC 90-219-8)


Trainingsort

Stadion Gründenmoos

Boxclub St.Gallen

Gründenstrasse

9015 St.Gallen



Regeln beim Boxclub St.Gallen

1.  Alle Mitglieder haben unbedingt den Anweisungen des Trainers Folge zu leisten und die Trainingszeiten einzuhalten. Fairness und respektvollen Umgang untereinander wird von jedem Mitglied erwartet.

 

2. Die Mitgliederkarte ist bei jedem Training mitzunehmen und auf Verlangen vorzulegen. Wer seine Mitgliederkarte nicht dabei hat, darf am Training nicht teilnehmen. 

 

3. Die Turnhalle darf nur mit sauberen Hallenturnschuhen betreten werden. Strassenschuhe sind verboten!

 

 4. Der Trainierende ist für seine Gesundheit und den Versicherungsschutz (Unfall und Haftpflicht) selbst verantwortlich und kann den Boxclub St.Gallen in keiner Weise haftbar machen. (PS: da Boxen kein Extremsport ist, sind Unfälle durch die SUVA versichert)

 

5. Die Bezahlung des Mitgliederbeitrags erfolgt termingerecht, ansonsten hat die Unterlassung den Ausschluss zur Folge.

 

6. Für Mitglieder, die das Training massiv stören, in der Freizeit mit Schlägereien auffallen, dopen, gewalttätig sind oder sich sonst unehrenhaft und unethisch verhalten, nimmt sich der Boxclub St.Gallen das Recht, den Vertrag ohne Recht auf Geldrückerstattung fristlos zu kündigen und das Mitglied auszuschliessen. Die Trainer haben ein Augenmerk auf die Einhaltung dieser Regeln und sind berechtigt, Trainierende, die sich nicht daran halten, der Halle zu verweisen.